Circuit de Spa-Francorchamps

Die in schöner Regelmäßigkeit von Fahrern aus aller Welt gelobte Rennstrecke von Spa-Francorchamps zählt zu den legendären Kursen des Automobilsports im selben Rang wie Le Mans, Indianapolis oder Monaco.

Seit 1985 regelmäßiger Austragungsort des Großen Preises von Belgien der Formel 1, verdient ihr legendärer Kurs mit etwas über 7 km – der längste der Weltmeisterschaft – gewiss den offiziellen Status als „schönste Rennstrecke der Welt“. Dieses Etikett, das nirgendwo in der Welt ernsthaft bestritten wird, verdankt der Rundkurs von Spa seinem hügeligen Profil, seinen schnellen Kurven, natürlich seiner berühmten und einzigartigen Raidillon, aber auch einem natürlichen majestätischen Rahmen inmitten von Tannenwäldern, in denen der Motorenlärm verhallt. E

in wahres Juwel, das laufend an die neuesten Sicherheitsnormen der FIA angepasst wird, mit einer Infrastruktur, die genauso gepflegt wird wie sein Mythos. Ein belgisches Denkmal, das ebenso weltbekannt ist wie das Atomium oder die Grand Place in Brüssel.

Von Juan-Manuel Fangio bis Alberto Ascari über Jack Brabham, Bruce McLaren, Jim Clark, Alain Prost, Ayrton Senna, Michael Schumacher und nicht zu vergessen Henri Pescarolo (mit seinem Rundenrekord auf dem alten Kurs von 262 km/h im Schnitt!), Fernando Alonso, Tom Kristensen, André Lotterer, Jacky Ickx, Thierry Boutsen, Stoffel Vandoorne oder in jüngster Zeit Sebastian Vettel und Lewis Hamilton hat die Mehrzahl der größten Namen des internationalen Automobilsports hier schon einmal triumphiert.

Das schon vor einigen Jahren zur permanenten Rennstrecke gewordene Spa-Francorchamps ist heute ein echter touristischer und sportlicher Anziehungspunkt, der den Grand Prix von Belgien der Formel 1, einen Lauf der Langstreckenweltmeisterschaft, die 24 Stunden von Spa, aber auch unterschiedlichste Aktivitäten, nationale Rennen und ausländische Meisterschaften, Testtage, Jungfernfahrten, Besuche und Incentives auf einer Strecke ausrichtet, auf der an 220 Tagen im Jahr Betrieb ist.

Link zum Circuit de Spa-Francorchamps

Weitere Rennstrecken der TWC 2019

 
 
 

Diese Seite benutzt Cookies. Weitere Infos hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.